1. Bundesliga: Hertha BSC besiegt FC Augsburg

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Im ersten Sonntagsspiel des 28. Spieltags der Bundesliga hat Hertha BSC 2:0 gegen den FC Augsburg gewonnen. Die Augsburger befinden sich damit weiterhin im akuten Abstiegskampf: Mit 29 Punkten stehen sie auf dem 16 Platz. Hertha rangiert mit 43 Punkten auf Rang fünf und hat gute Aussichten auf eine Teilnahme am internationalen Wettbewerb.

Bereits nach zwölf Minuten konnten die Berliner in Führung gehen: Anthony Brooks erzielte den Treffer. In der 37. Minute legte Valentin Stocker nach. Die Gastgeber waren im ersten Durchgang die klar überlegene Mannschaft und hätten noch höher führen können. Auch im zweiten Durchgang blieben die Augsburger weiterhin ungefährlich, obwohl sie sich durchaus kämpferisch zeigten. In der Schlussphase kontrollierte dann Hertha wieder das Spiel, machte aber auch nicht mehr als nötig. Am 29. Spieltag müssen die Berliner in Mainz ran, Augsburg spielt gegen Köln. Am späten Nachmittag trifft der Tabellenletzte SV Darmstadt 98 auf den Vorletzten FC Ingolstadt 04.

Daniel Baier (FC Augsburg), über dts Nachrichtenagentur
Foto: Daniel Baier (FC Augsburg), über dts Nachrichtenagentur