1. Bundesliga: Hannover rettet Sieg gegen Bremen

Hannover (dts Nachrichtenagentur) – Zum Auftakt des 29. Spieltags in der Fußball-Bundesliga hat Hannover einen schon fast sicher geglaubten Sieg gegen Werder Bremen am Ende mit einem 2:1 nur knapp gerettet. Hannover war überraschender Weise über weite Strecken klar die bessere Mannschaft, die Treffer von Martin Harnik (17.) und Felix Klaus (42. Minute) dokumentierten dies. Gegen Ende wurde es dann aber doch nochmal spannend, Ishak Belfodil erzielte in der 74. Minute den Anschlusstreffer für Bremen, kleine Unkonzentriertheiten hätten Hannover fast den Sieg gekostet.

In der Tabelle schließt Hannover damit zu Bremen auf, Werder ist auf Platz 12, die 96er sind auf Platz 13.

Martin Harnik (Hannover 96), über dts Nachrichtenagentur
Foto: Martin Harnik (Hannover 96), über dts Nachrichtenagentur