1. Bundesliga: Frankfurt verliert gegen Augsburg

Frankfurt am Main (dts Nachrichtenagentur) – Am 29. Spieltag der Fußball-Bundesliga hat Eintracht Frankfurt gegen den FC Augsburg mit 1:3 verloren. Das erste Tor der Partie fiel in der 15. Spielminute: Der Frankfurter Goncalo Paciencia köpfte eine Flanke von Filip Kostic platziert links in den Winkel. In der 31. Minute gelang Marco Richter der Ausgleichstreffer für die Gäste nach einem Doppelpass mit Michael Gregoritsch.

In der vierten Minute der Nachspielzeit der ersten Hälfte traf Richter erneut. In der 84. Minute baute Gregoritsch nach einer Vorlage von Daniel Baier die Führung für Augsburg weiter aus.

Makoto Hasebe (Eintracht Frankfurt), über dts Nachrichtenagentur
Foto: Makoto Hasebe (Eintracht Frankfurt), über dts Nachrichtenagentur