1. Bundesliga: Frankfurt und Bremen unentschieden

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Zum Auftakt des 28. Spieltages in der Fußball-Bundesliga haben sich Eintracht Frankfurt und Werder Bremen mit einem 2:2 unentschieden getrennt. Bremens Zlatko Junuzović brachte die Gäste in der 37. Minute zunächst in Führung, Fin Bartels legte kurz vor der Pause in der 43. Minute nach. Doch die zweite Hälfte gehörte den Gastgebern, die damit gleichzeitig ihre über die letzten vier Partien andauernde torlose Durststrecke beendeten.

Frankfurts Mijat Gacinovic traf in der 48. Minute, Marco Fabian besorgte in der 73. Minute den endgültigen Ausgleich.

Lukáš Hrádecký (Eintracht Frankfurt), über dts Nachrichtenagentur
Foto: Lukáš Hrádecký (Eintracht Frankfurt), über dts Nachrichtenagentur