1. Bundesliga: Eintracht Frankfurt gewinnt 2:1 gegen den HSV

Fußball, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Fußball, über dts Nachrichtenagentur

Hamburg – Eintracht Frankfurt hat am 6. Spieltag in der 1. Bundesliga mit 2:1 gegen den Hamburger SV gewonnen. Die Hamburger begannen die Partie offensiv und erarbeiteten sich einige Möglichkeiten. Gegen Ende der ersten Hälfte machten die Gäste jedoch mehr Druck, in der 44. Minute brachte Haris Seferovic die Frankfurter dann in Führung.

In der 58. Minute gelang Nicolai Müller mit dem ersten Saisontreffer für die Hamburger der vorläufige Ausgleich. In der 90. Minute traf Gustavo Piazon schließlich zum 2:1 für die Frankfurter. Zuvor hatte der FC Augsburg mit 1:0 gegen Hertha BSC gewonnen.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige