1. Bundesliga: Dortmund gewinnt gegen Frankfurt

Dortmund (dts Nachrichtenagentur) – In der zweiten Sonntagspartie des 26. Bundesliga-Spieltages hat Borussia Dortmund gegen Eintracht Frankfurt mit 3:2 gewonnen. Frankfurts Marco Russ brachte die Gastgeber in der 12. Minute zunächst per Eigentor in Führung und danach passierte lange nichts. Luka Jovic konnte erst in der 75. Minute für Frankfurt ausgleichen, zwei Minuten später kam erneut der Führungstreffer durch Dortmunds Michy Batshuayi.

Als Frankfurts Danny Blum zu Beginn der Nachspielzeit erneut und verdient ausglich währte die Freude nur kurz – in der 94. Minute kam der Siegtreffer durch Michy Batshuayi.

Marcel Schmelzer (BVB), über dts Nachrichtenagentur
Foto: Marcel Schmelzer (BVB), über dts Nachrichtenagentur