1. Bundesliga: Bremen schlägt Stuttgart 2:0

Fußball, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Fußball, über dts Nachrichtenagentur

Bremen – Am elften Spieltag der 1. Fußball-Bundesliga hat sich Werder Bremen im Kellerduell gegen den VfB Stuttgart mit 2:0 durchgesetzt. Beide Mannschaften lieferten sich von Beginn an ein wenig intensives Duell mit leichten Vorteilen für die Gastgeber. Aus dem laufenden Spiel heraus passierte nur sehr wenig, vor allem nach Standardsituationen kam es zu Torchancen.

In der 30. Minute traf Prödl nach einem Eckball zum 1:0 für Bremen. In der 57. Minute traf Bartels ebenfalls nach einer Ecke zu, 2:0. Stuttgart agierte über weite Strecken ideenlos und wenig zwingend. In der 75. Minute zappelte der Ball erneut im Stuttgarter Netz, Gálvez hatte nach Vorlage von Prödl getroffen, dabei jedoch im Abseits gestanden. In der Schlussphase wurde Bremen aktiver und baute mehr Druck auf die Gäste auf, es blieb jedoch beim 2:0. Damit gelang Bremen der erste Heimsieg der laufenden Saison.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige