1. Bundesliga: Bayern machen Meisterschaft klar

Augsburg (dts Nachrichtenagentur) – Am 29. Spieltag in der Bundesliga hat der FC Bayern die Meisterschaft klar gemacht. Die Münchener gewannen in Augsburg mit 4:1. Mit nunmehr 20 Punkten Vorsprung auf Schalke ist den Bayern der Titel nicht mehr zu nehmen.

Der Augsburger Niklas Süle eröffnete den Torreigen in der 18. Minute mit einem Eigentor, Teamkollege Corentin Tolisso konnte in der 31. Minute ausgleichen. Dann kamen die Bayern: James Rodriguez (38.), Arjen Robben (62.), und Sandro Wagner (87. Minute) schossen den Rekordmeister zum 28. Titel. Die weiteren Ergebnisse vom Samstagnachmittag: 1. FC Köln – FSV Mainz 05 1:1, SC Freiburg – VfL Wolfsburg 0:2, Borussia Mönchengladbach – Hertha BSC 2:1.

Arjen Robben, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Arjen Robben, über dts Nachrichtenagentur