1. Bundesliga: Bayern gewinnen gegen Bremen

München (dts Nachrichtenagentur) – Am 19. Spieltag der Fußball-Bundesliga hat der FC Bayern München gegen Werder Bremen mit 4:2 gewonnen. Das erste Tor des Spiels schoss der Bremer Jérome Gondorf in der 25. Minute nach einer Vorlage von Max Kruse. In der 41. Minute erzielte Thomas Müller den Ausgleichstreffer.

Robert Lewandowski brachte die Gastgeber in der 63. Minute nach einer Ecke per Kopf in Führung. Der Bayer Niklas Süle machte in der 74. Minute der Partie ein Eigentor, ebenfalls nach einer Ecke. Keine zwei Minuten später traf Lewandowski erneut per Kopfball. Die Vorlage kam diesmal von Müller, der die Führung in der 84. Minute weiter ausbaute.

Thomas Müller (FC Bayern), über dts Nachrichtenagentur
Foto: Thomas Müller (FC Bayern), über dts Nachrichtenagentur