1. Bundesliga: Augsburg verliert 2:3 gegen Ingolstadt

Augsburg (dts Nachrichtenagentur) – Der FC Augsburg hat am 27. Spieltag in der 1. Bundesliga mit 2:3 gegen den FC Ingolstadt verloren. Zu Beginn der Partie gab es kaum Chancen, erst nach gut 20 Minuten kam Ingolstadt zu einer ersten Möglichkeit. In der 24. Minute brachte Sonny Kittel die Gäste dann in Führung, in der 35. Minute legte Almog Cohen nach.

Die zweite Hälfte begann Augsburg mit viel Engagement, doch in der 67. Minute traf Cohen ein weiteres Mal. In der 76. Minute verwandelte Paul Verhaegh schließlich einen Elfmeter für Augsburg, Halil Altintop schoss in der 81. Minute das 2:3. Die weiteren Ergebnisse: FSV Mainz 05 – RB Leipzig 2:3, Borussia Mönchengladbach – Hertha BSC 1:0, VfL Wolfsburg – SC Freiburg 0:1, SV Darmstadt 98 – Bayer Leverkusen 0:2.

Paul Verhaegh (FC Augsburg), über dts Nachrichtenagentur
Foto: Paul Verhaegh (FC Augsburg), über dts Nachrichtenagentur